• DE

Rheingau-Erlebnis: Klöster, Schlösser und Rieslinge

Rheingau-Erlebnis: Klöster, Schlösser und Rieslinge

Viertägige Fahrradreise durch den Rheingau zwischen Wiesbaden und Rüdesheim. Mitten im Rheingau starten wir unsere Touren am Rhein entlang und zu den Anfängen des Taunus. Quer durch die malerischen Weingärten führen uns die Routen zu Schlössern, Klöstern und Weingütern. Wir sind zu Gast in der Heimat des Spätlesereiters mit dem Autor HP Mayer.

Unsere Basis ist Hessens größer Weinbaustadt Oestrich-Winkel

Geplannt von 1. September bis 5 September 2021 

als Gruppe buchbar Mind. 10 Pers. 

Anreise Mittwochs- Abreise Sonntags

Kontakt

 

 

Autor HP Mayer

Als sich der Abi-Jahrgang der Rheingauschule zum 30-Jährigen traf, nutzte Hans-Peter Mayer sofort die Gelegenheit und löcherte seine früheren Schulfreunde: Was sind für sie interessante, schöne oder historische Orte im Rheingau, die nicht in jedem Reiseführer stehen? Der Erbacher, im Rheingau nur als HP Mayer bekannt, kann dazu selbst jede Menge beisteuern, doch er erhielt für sein Buch doch noch einmal wertvolle Tipps.

Doch HP Mayer hat darüber hinaus eine Vielzahl von Orten mit eigenem Reiz zu bieten, die selbst nicht alle Rheingauer kennen. So zum Beispiel den 110-Stufen-Weg, eine alte Treppe, die den Johannisberger Grund mit dem Schloss verbindet. Oder den Auenwald zwischen dem Geisenheimer und Rüdesheimer Campingplatz – „die Natur scheint hier noch in Ordnung“.